Menu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Willkommen bei ACD-Racing

 

Wir sind eine Gemeinschaft von Fahrern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie seit Neuestem aus Ungarn.  Grundsätzlich freuen wir uns über

Mitglieder aus allen Ländern,                                                                  

Serversprache ist aber Deutsch. Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

 

Wir betreiben keinen eigenen Server. Nach interner Abstimmung fahren wir als Mitglieder des ACD-Teams Einzelrennen und ganze Rennserien

bei diversen Plattformen mit. Über Teamspeak sind wir bei den Rennen miteinander verbunden, tauschen Setups aus und fahren unsere Rennen stets in einem  internationalen

Starterfeld.

 

ACD-Racing besteht aus Gentleman-Piloten, wir fahren aus Spaß an der Sache, Profilierungsneurosen und egoistische Verbissenheit finden bei uns nicht

statt. Die Seite ist im Aufbau und wird stetig weiterentwickelt.

 

 

    

 

Die USF 2000 ist eine Unterserie zur Indy-Serie, gefahren wir mit Autos des italienischen Herstellers Tatuus. Angetrieben

wird der Wagen von einem 2 Liter Mazda Motor mit 175 PS.

 

Unsere Serie startet jeden 2. Dienstag um 20:00 mit dem Quali. (dauert nur 5 Minuten!) Danach das Rennen mit 25 Minuten.

Unmittelbar danach im Anschluß der Lauf 2 auf dem selben Kurs. 6 Strecken an 6 Abenden, somit 12 Rennen insgesamt.